Mahdi in der Kleingruppenschule Langenlois

Ein besonderer Schulstart: Mahdi, der 11jährige Sohn der Familie Mohammadi-Vakili, in seiner neuen Schule, der Kleingruppenschule Langenlois.
Seine siebenjährige Schwester Zeinab geht bereits seit einigen Tagen in die benachbarte Volksschule, sein kleiner Bruder ist erst dreieinhalb.
Direktorin Gabi Mang-Bartl und Klassenlehrerin Astrid Mayr begrüßten den neuen Schüler herzlich! Amin Sayedi leistete wieder einmal wertvolle Dolmetschdienste, sodass auch die diversen Formulare in kurzer Zeit ausgefüllt waren. Mahdi war ziemlich cool, inspizierte den Klassenraum genau und widmete sich sodann voller Bewegungsdrang seinen Aufräumungsarbeiten mit Besen und Schaufel. Am ersten Tag durften noch seine Eltern mit dabei sein, ab sofort ist Mahdi dann schon in den regulären Schulbetrieb eingebunden.
Wir sagen allen Beteiligten ein großes "danke schön" und wünschen Mahdi und seiner Familie viel Erfolg und viel Spass in und mit der Schule! Alles Gute!